Start
Wer wir sind
So helfen wir
So helfen Sie
Spenden
Aktuelles
Impressum

Freilassinger Tafel
im Diakonieverein Freilassing e.V.

Mit einer einmaligen oder regelmäßigen Spende
unterstützen Sie uns.
Bitte spenden Sie auf folgendes Konto:

Freilassinger Tafel im Diakonieverein e.V.

Sparkasse Berchtesgadener Land
IBAN: DE66 7105 0000 0000 487165
BIC: BYLADEM1BGL

Herzlichen Dank !

Spardabank SPENDET 5000 EURO.

Die Spardabank Freilassing bedachte die Tafeln im Landkreis im Jahr 2016 mit einer großzügigen Spende. Der Geschäftsstellenleiter Alois Kraller übergab den symbolischen Scheck in der Freilassinger Filiale an die Leiter der Teisendorfer und Freilassinger Tafel.

v.l.: Franz Aschauer, Lisi Plener, Alois Kraller, Erika Kloss, Siegfried Huber

Bahnhof-Apotheke SPENDET 500 EURO.

Die Kunden der Bahnhof-Apotheke haben in 2014 fleissig gespendet.
Anstatt Ihre Bonuspunkte beim Kauf einzulösen, haben viele Kunden aus der
Herbst- und Frühjahrsaktion diese Punkte gespendet.
So wurde ein Betrag von  ca. 200 € erzielt.
Dr. Wellenhofer hat den Betrag jeweils aufgerundet und verdoppelt.
Somit konnte insgesamt ein Betrag von 500 € an Frau Wimmer für die
Freilassinger Tafel zur Anschaffung eines Liefer- und Abholfahrzeugs übergeben werden.

Das Team der Bahnhof-Apotheke freut sich über die stattliche Summe von 500 €
zur Unterstützung der Freilassinger Tafel und bedankt sich dafür bei ihren Kunden.
Auch künftig besteht die Möglichkeit, die Bonuspunkte für die Tafel zu spenden.

LIDL-KUNDEN SPENDEN 3.000 EURO.

Die Freilassinger Tafel hatte sich um Fördermittel beim Bundesverband Deutsche Tafel e.V. beworben und wird nun mit einem Beitrag von 3.000 Euro für die Finanzierung von gesunden Mahlzeiten an bedürftige Kinder einer Freilassinger Kita unterstützt. “Wir freuen uns, dass wir mit dieser Spende die Kinder mit kindergerechten Lebensmitteln versorgen können, zumal viele nicht immer etwas Gesundes auf dem Tisch haben,” sagte Erika Wimmer, Leiterin der Freilassinger Tafel im Diakonieverein Freilassing e.V..

 

Unser Bild zeigt
Nina Hanebauer, Brigitte Wilson, Adalbert Ernst, Erika Wimmer, Kurt Zeitlhöfer.

“Mithelfen - Mitspenden” unter diesem Motto hat REWE im November 2013 bundesweit die Kunden aufgerufen, in ihren Märkten Spendentüten mit lang haltbaren  Lebensmitteln wie Tee, Nudeln, Konserven sowie Schokolade für je 5€ zu  kaufen und an die örtlichen Tafeln zu spenden.

Unser Bild zeigt (von links) den “Rewe-Marktleiter” Herrn Feldschmied, Erika Wimmer und Adalbert Ernst von der Freilassinger Tafel, sowie den Fahrer Peter Wetzel bei der Spendenübergabe vor dem “Rewe-Markt” in Freilassing.

[Start] [Wer wir sind] [So helfen wir] [So helfen Sie] [Spenden] [Aktuelles] [Impressum]