Aktuelles

Rotarier unterstützen die Tafel mit 3000 €

Seit 29.02.2000, so ist in der Pfarrchronik zu lesen, sorgt die Tafel Freilassing in Trägerschaft des Diakonievereins Freilassing e.V. für Bedürftige zur Mitsicherung des Lebensunterhalts. Die Vereinschronik weist Horst und Inge Kukuk, ein sozial hoch engagiertes Ehepaar, als Initiatoren und Gründer aus. Die aktuelle Leitung liegt in Händen von Erika Kloss. Sie kam der Einladung der Freilassinger und Laufener Rotarier gerne nach und berichtete umfassend über die aktuelle Lage in der Umsetzung des Hilfeauftrags und des Hilfeangebots.

In diesem Rahmen kam Erika Kloss auch auf Finanzierungsfragen zu sprechen: „Wir müssen jährlich mit ca. 18.000 € Fixkosten rechnen, die durch Miete sowie durch Betriebskosten für den Transporter entstehen. Allerdings sei positiv zu berücksichtigen, dass die Kaltmiete für die Räume in der Lindenstraße durch die katholische Kirche als Besitzerin erfreulich niedrig angesetzt wurde.“ Daher so Frau Kloss weiter, sei die Tafel dankbar für jede finanzielle Unterstützung, die helfe, den Auftrag erfolgreich fortzuführen. Den herzlichen Dank an die Rotarier aus Freilassing und Laufen für die Spende in Höhe von 3.000 € wolle sie an dieser Stelle nicht versäumen.

Das Bild zeigt Erika Kloss im Gespräch mit RC Präsident Jörg Huber.

Zurück